Das Jahr des Rechtes

Vom Schreibtisch von Daniel Glimm:

Dieses prophetische Wort von Chuck D. Pierce gibt uns einen Einblick in die strategische Vorgehensweise für uns als Leib Jesu in diesem Jahr.
Wir werden im Jahr 2009 viele strategische prophetische Vorgehensweisen von unterschiedlichen Propheten und Prophetinnen erhalten, die uns dabei helfen, dass wir uns in unserer Bestimmung im Königreich Gottes positionieren.
Den Heiligen, die sich fragen, wie sie mit all den Prophetien, die in unserer Zeit gelöst werden, umgehen sollen, möchte ich einen Rat geben, den ich für mein Leben anwende.
Ich vergleiche alle prophetischen Worte anhand des Wortes Gottes, ob sie den Charakter Jesu widerspiegeln und welche Prophetien sich untereinander bestätigen.
Anhand dieser prophetischen Strategie, können wir den Plan des Vaters für uns herauskristallisieren.
Die Botschaft von Chuck D. Pierce ist eine Zusammensetzung von wichtigen Punkten, die für uns als Leib Jesu im Jahr 2009 von Bedeutung sind.

Gottes Segen,

Daniel Glimm
CRAZYCHRISTIANS

Die Bibelstelle aus 2. Samuel

Bezüglich der derzeitigen Situation in der Gemeinde Jesu ist die Bibelstelle aus 2. Samuel mit den Kapiteln 1-8 wichtig.

Triumph und Reserve

Dieses Jahr ist ein Jahr der triumphierenden Reserve.
Triumph bedeutet, Sieg zu erhalten oder einen Status von Sieg während der Eroberung aufrecht zu erhalten.
Triumph ist verbunden mit Freude und Freude kommt hervor, weil man gedeiht, erfolgreich ist und aufblüht.
Unter Reserve versteht man, etwas, das zurückgehalten ist für die Zukunft. Es ist eine Information, die im Verstand zurückgehalten wurde.
Reserve ist, wo man in der Vergangenheit von Freiheit oder Wörtern und Taten abgehalten worden ist ..., für das jetzt eine Freisetzung kommt.
Gott wird seinen Verstand gegen den Feind offenbaren.

Das ABC des Triumphes für 2009

1) Innere Haltung

Schmeckt und seht, wie freundlich der HERR ist (Anm.: vgl. Psalm 34,9; 1.Petrus 2,3).
Neuer Wein ist ausgegossen und gesichert.
Deine innere Haltung ist verbunden, mit dem, wie du denkst und den Entscheidungen, die du triffst.
Weiterhin ist sie mit deinem Willen in Verbindung.

2) Ausrichtung

Du musst wissen, wie du in das neue Zeitfenster eintrittst und genau ausgerichtet sein. Sind deine Verlangen auf Gottes Vorstellungen ausgerichtet?

3) Begabung und analytische Ausrichtung

Trauma muss herausgedrückt werden, so dass die Reserve, die Gott in dich hineingelegt hat, hervorkommen kann. Unbehandeltes Trauma wird die Reserven blocken hervorzukommen.
Du solltest etwas Neues lernen. Empfange neue Fähigkeiten. Du benötigst eine neue Übertragung.

4) Grenzen und Begrenzungen (Verstehe deine Höchstgrenze.)

Wir sind in einem umgrenzten Krieg, so dass es dort auch Grenzen gibt.
Deshalb ist es wichtig zu wissen, dass unsere Grenzen geregelt sind.
Analysiere deine Umgrenzungen und Grenzen. Die Umgrenzungen sind verändert, aber verstehe die Höchstgrenze von Autorität. Wenn du deine Begrenzungen verstehst und deine Grenzen weißt, dann kannst du in deiner Autorität handeln.

5) Glaubenshaltungen (Der Verstand zu überwinden und Misstrauen sowie Verdächtigung umzuwerfen)

Der Gegensatz von Glauben ist Misstrauen und Verdächtigung. Dämonische Kräfte werden so stark um uns herum sein, dass wir paranoisch (Anm.: Wahnvorstellung) werden können.
Deshalb ist es wichtig, dass wir nur unserer Aufgabe, die wir von Gott erhalten haben, nachgehen. Das ist die Begründung, warum wir unsere Grenzen kennen müssen. Halte deinen Blick auf deiner Aufgabe und nicht auf das, was außerhalb deines Aufgabenfeldes geschieht.

6) Blutlinien Segen

Es ist wichtig, dass wir den Segen unserer Blutlinie in Anspruch nehmen (Anm.: 2.Mose 20,6-7).
Gott hat in jede Familienlinie Segnungen hineingelegt, die in Existenz kommen sollen (vgl. 2.Timotheus 1,5). Deshalb ist es wichtig, dass wir die Flüche, die durch unsere Vorfahren in unserer Familienlinie entstanden sind mit der Kraft des Blutes Jesu zerbrechen und vollständig am Vater angeschlossen bleiben. So wie ein Kind nach der Geburt von der Nabelschnur der Mutter getrennt werden muss,  müssen wir von dem sündhaften Erbgut abgetrennt sein (vgl. Psalm 51,7; Johannes 3,6), um an der geistlichen Nabelschnur des Vaters angeschlossen zu sein.
Dies setzt in uns den Segen des Thronsaal Gottes frei (Anm.: des Übersetzers)!

7) Kreativität

Du hast Dinge in dich hineingesprochen bekommen. Das kreative Wort wartet darauf in dir aktiviert zu werden (Anm.: 1.Timotheus 4,14; vgl. 2.Timotheus 1,6.18). Die Kreativität möchte lebendig werden und sich vorwärts bewegen.

8) Berechnung

Du musst deinen Verstand disziplinieren. Dieses Jahr haben wir schlau zu sein, um den Feind zu überlisten. So wie im Schach, müssen wir dem Feind drei Züge voraus sein. Das ist die Strategie.

9) Konfrontierende Kriegsführung

Die Blockade ist vor dir, und einer davon hat zu gehen, du oder die Blockade.

Die Zeiten zu erkennen, um im Jahr 2009 zu gedeihen (Anm.: Teilauszug von dem Wort von Robert Heidler)

Gott arbeitet durch Zeiten und Zeitzyklen. Diese Dinge verändern sich, Gott nicht.
Prediger 3 spricht davon, dass alles seine Zeit hat.
Da ist eine Zeit zu pflanzen, eine Zeit zu ernten, eine Zeit einzureißen, eine Zeit aufzubauen, eine Zeit zu arbeiten und eine Zeit zu ruhen, etc.
Wenn du versuchst in einer Zeit zu arbeiten, in der du ruhen solltest, wirst du deine Kräfte verlieren.
Wie können wir die Zeit und Zeitzyklen erkennen?

Amos 3,7 sagt: „Gott der HERR tut nichts, er offenbare denn seinen Ratschluss den Propheten, seinen Knechten.“

Höre auf das, was die Propheten sagen.

Strategisches Wort von Chuck D. Pierce

Müdigkeit

“Aber da sind diese an den Frontlinien, die so viele Kämpfe gekämpft haben. Sie sollten zurückfallen und die in Gebet unterstützen, die sich jetzt an den Frontlinien bewegen!
Die triumphierende Reserve!
Jetzt benötigen wir es erfrischt zu werden!
Wenn du müde an der Frontlinie bist, sichert das Netz (Anm.: des Gebetes) zehn Monate unsere Zukunft. Es ist öffentlich. Wir müssen wissen, wann wir an der Frontlinie zu sein haben und wann wir in der Reserve sein sollen, so dass wir uns als eine Gruppe an den Frontlinien bewegen.
Die Reserven müssen die Zuverlässigkeit/ Hartnäckigkeit haben und das ist wichtig.
Sie müssen sich üben und arbeiten, genauso hart wie der erste Ring (Anm.: Frontlinie).
Rufe die hervor, die sich im Kämpfen zurückgehalten haben!”


Das Zeugnis einer bußfertigen Frau

Eine Frau tat Buße, dass sie sich im Kampf zurück hielt und die wenigen anderen die Kämpfe kämpfen ließ. Sie brach in Tränen aus und sagte, dass es ihr Leid täte.

Strategisches Zeugnis (von Chuck D. Pierce)

Wenn ich mich nicht bereit fühle gegen den Feind zu kämpfen, dann gehe ich sicher, dass ich mich in die Wächterstellung begebe, egal ob 3 Uhr, Mitternacht, 9 Uhr oder 6 Uhr. Es ist egal, wie lange es auch immer benötigt, um bereit zu sein von Gott das Gesprochene zu hören. Ich kenne eben den Teufel gut genug, dass ich ihm nicht ohne eine Strategie vom HERRN vor das Angesicht trete.
Stehe nicht nur auf und zeige dich, sonst wirst du zurück geschlagen. Lasse Gott tun, was er tun muss.
Das ist das Jahr der triumphierenden Reserve.

Chuck D. Pierce
GZI Ministries