zurück zur Übersicht


Die zwei Winde und die höhere Ebene des Gebets

15.07.2019, Daniel Glimm


PROPHEZEIT AM 08. JULI 2019 | 05. TAMMUZ 5779, NAJOTH BERLIN – SPANDAU
 
Da ist die Präsenz von zwei Winden, die gemeinsam auftreten, um auf die Liebe Gottes aufmerksam zu machen!
Es geht um den sich drehenden Wind und um den aufsteigenden Wind, die das Vorankommen im natürlichen sowie im übernatürlichen Bereich tragen!
Es ist die Kraft der „Räder“ und der „Flügel“, die die Präsenz des Geistes Gottes offenbaren!
Da ist die Vereinigung von zwei Winden, von denen es scheint als würden sie eins sein, weil sie die Autorität der Regierung Gottes offenbaren, spricht der Geist des Propheten (vgl. Hesekiel 1,14-21)!
Diese Vereinigung geht einher mit Worten, die ein größeres Gewicht tragen, weil sie an Bedeutung zunehmen!
Es sind Worte, die vom Licht der Prophetie ummantelt sind und eintreffen!
Es sind Winde, die mit Licht gefüllt sind, das Blitzen gleichkommt (vgl. Psalm 18,10-13)!
Aufgrund der Präsenz der Regierungsgegenwart Gottes und Seiner festgelegten Prinzipien kommt es zur Erschütterung der Tore, die der Geburt eines Kindes gleichkommt, bei der die Mutter in Geburtswehen liegt!
Diese Tore tragen eine Stimme, die von der Gegenwart und Heiligkeit Gottes weissagt, weil sich der Geist der Prophetie inmitten der Gegenwart Gottes aufhält (vgl. Habakuk 2,11 i.V.m. Lukas 19,40)!
Der Geist der Prophetie ruft danach aus, heller zu scheinen und auf die Weise zu leuchten, wie es Gott festgelegt hat, spricht der Geist des Propheten (vgl. Jesaja 6,1-7)!
Da ist der Geist der Prophetie, der innerhalb der Gemeinde Jesu über „Bord“ geht, weil Gott dabei ist, Seine Weisung zu erweitern (vgl. Jona 1,15a)!
Da ist der Bereich der Adressaten des prophetischen Wortes, wo die Menschen ihre Gesichter wechseln, weil Gott Seine Weisung erweitert hat, spricht der Geist des Propheten!
Die Qualität des Gebets tritt in eine neue Ebene von Autorität, so dass es vom Bitten zum Erlassen kommt!
Das prophetische Gebet, gelangt in eine neue Qualität, weil es in Berührung mit der Weisung Gottes für diese Zeit gekommen ist, die direkt mit der Größe Seines inneren Wesen verbunden ist (vgl. Jona 2,1)!
Die neue Ebene von Autorität kommt dadurch zustande, weil das fürbittende Wesen Jesu in Seiner Größe erscheint und Sein prophetisches Volk ummantelt (vgl. Römer 8,34; Hebräer 9,24), um es in Berührung mit der Kraft Seiner Stimme und Seiner Gedanken zu bringen!
Es sind die Gedanken der Weisheit und der Erkenntnis Jesu (vgl. Jona 2,4.6 i.V.m. Kolosser 2,3; Offenbarung 1,15b; Hesekiel 1,24a)!“
 
Bibelstellen zu dem prophetischen Reden
 
Hesekiel 1,14-21:
14 Und die Gestalten liefen hin und her, dass es aussah wie Blitze.
15 Als ich die Gestalten sah, siehe, da stand je ein Rad auf der Erde bei den vier Gestalten, bei ihren vier Angesichtern.
16 Die Räder waren anzuschauen wie ein Türkis und waren alle vier gleich, und sie waren so gemacht, dass ein Rad im andern war.
17 Nach allen vier Seiten konnten sie gehen; sie brauchten sich im Gehen nicht umzuwenden.
18 Und sie hatten Felgen, und ich sah, ihre Felgen waren voller Augen ringsum bei allen vier Rädern.
19 Und wenn die Gestalten gingen, so gingen auch die Räder mit, und wenn die Gestalten sich von der Erde emporhoben, so hoben die Räder sich auch empor.
20 Wohin der Geist sie trieb, dahin gingen sie, und die Räder hoben sich mit ihnen empor; denn es war der Geist der Gestalten in den Rädern.
21 Wenn sie gingen, so gingen diese auch; wenn sie standen, so standen diese auch; und wenn sie sich emporhoben von der Erde, so hoben sich auch die Räder mit ihnen empor; denn es war der Geist der Gestalten in den Rädern.
 
Psalm 18,10-13:
10 Er neigte den Himmel und fuhr herab, und Dunkel war unter seinen Füßen.
11 Und er fuhr auf dem Cherub und flog daher, er schwebte auf den Fittichen des Windes.
12 Er machte Finsternis ringsum zu seinem Zelt; in schwarzen, dicken Wolken war er verborgen.
13 Aus dem Glanz vor ihm zogen seine Wolken dahin mit Hagel und Blitzen.
 
Habakuk 2,11:
11 Denn auch die Steine in der Mauer werden schreien, und die Sparren am Gebälk werden ihnen antworten.
 
Lukas 19,40:
40 Er antwortete und sprach: Ich sage euch: Wenn diese schweigen werden, so werden die Steine schreien.
 
Jesaja 6,1-7:
1 In dem Jahr, als der König Usija starb, sah ich den Herrn sitzen auf einem hohen und erhabenen Thron und sein Saum füllte den Tempel.
2 Serafim standen über ihm; ein jeder hatte sechs Flügel: Mit zweien deckten sie ihr Antlitz, mit zweien deckten sie ihre Füße und mit zweien flogen sie.
3 Und einer rief zum andern und sprach: Heilig, heilig, heilig ist der HERR Zebaoth, alle Lande sind seiner Ehre voll!
4 Und die Schwellen bebten von der Stimme ihres Rufens und das Haus ward voll Rauch.
5 Da sprach ich: Weh mir, ich vergehe! Denn ich bin unreiner Lippen und wohne unter einem Volk von unreinen Lippen; denn ich habe den König, den HERRN Zebaoth, gesehen mit meinen Augen.
6 Da flog einer der Serafim zu mir und hatte eine glühende Kohle in der Hand, die er mit der Zange vom Altar nahm, 7 und rührte meinen Mund an und sprach: Siehe, hiermit sind deine Lippen berührt, dass deine Schuld von dir genommen werde und deine Sünde gesühnt sei.
 
Jona 1,15a:
15a Und sie nahmen Jona und warfen ihn ins Meer. …
 
Jona 2,1:
1 Aber der HERR ließ einen großen Fisch kommen, Jona zu verschlingen. Und Jona war im Leibe des Fisches drei Tage und drei Nächte.
 
Römer 8,34:
34 Wer will verdammen? Christus Jesus ist hier, der gestorben ist, ja vielmehr, der auch auferweckt ist, der zur Rechten Gottes ist und uns vertritt.
 
Hebräer 9,24:
24 Denn Christus ist nicht eingegangen in das Heiligtum, das mit Händen gemacht und nur ein Abbild des wahren Heiligtums ist, sondern in den Himmel selbst, um jetzt für uns vor dem Angesicht Gottes zu erscheinen; …
 
Jona 2,4.6:
4 Du warfst mich in die Tiefe, mitten ins Meer, dass die Fluten mich umgaben. Alle deine Wogen und Wellen gingen über mich, …
6 Wasser umgaben mich und gingen mir ans Leben, die Tiefe umringte mich, Schilf bedeckte mein Haupt.
 
Kolosser 2,3:
… 3 in welchem (Anm.: Jesus Christus) verborgen liegen alle Schätze der Weisheit und der Erkenntnis.
 
Offenbarung 1,15b:
… 15b und seine Stimme wie großes Wasserrauschen; …
 
Hesekiel 1,24a:
24a Und wenn sie gingen, hörte ich ihre Flügel rauschen wie große Wasser, wie die Stimme des Allmächtigen, ein Getöse wie in einem Heerlager. …
 
Jona 2,1:
1 Aber der HERR ließ einen großen Fisch kommen, Jona zu verschlingen. Und Jona war im Leibe des Fisches drei Tage und drei Nächte.
 
Amen und Amen.
 
In Seiner Weisheit,
 
Daniel Glimm




TOP